BOPF-Kickstarter-Sprinter-600x300

BOPF Kickstarter Workshop

Sie wollen die ABAP-Entwicklung effizienter gestalten? In einem unverbindlichen Gespräch zeigen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten auf, die das neue SAP BOPF Framework bietet.

Ihr Ansprechpartner
Ingo Biermann
Fachbereichsleiter

Ein neuer Trend in der SAP Anwendungsentwicklung: BOPF

Das BOPF-Framework ist bei Anwendungsentwicklern im SAP Umfeld in aller Munde. Mit unseren BOPF Workshops bieten wir Ihnen den Überblick, den Sie jetzt brauchen.

Mit dem Business Object Processing Framework (BOPF) hat die SAP im Jahr 2013 ein neues Werkzeug für die ABAP Entwicklung vorgestellt. Innerhalb der SAP wird dieses Werkzeug bereits seit einigen Jahren eingesetzt und es sind bereits verschiedenen Anwendungen verfügbar, die auf der Grundlage von BOPF entwickelt wurden. Das sind zum Beispiel:

  • SAP Transportation Management
  • SAP Management of Change
  • Supplier Lifecycle Management (SLC)
  • Environmental, Health and Safety (EH&S)
  • Quality Issue Management (QIM)

BOPF Logo 2

Wer muss Bescheid wissen?

Sie sind in ihrem Unternehmen verantwortlich für Eigenentwicklungen und suchen nach Möglichkeiten neue Anwendungen schneller, kostengünstiger und effizienter zu entwickeln?
Sie wollen evaluieren, ob sie Individualentwicklungen in ihrer Systemlandschaft zukünftig auf Basis von BOPF entwickeln um dessen Vorteile und Möglichkeiten auszuschöpfen?
Sie haben auf BOPF basierende SAP Lösungen im Einsatz und müssen diese Warten, Anpassen und Erweitern?
Dann sollten Sie sich mit dem Business Object Processing Framework beschäftigen.

Die Lösung: Wählen Sie Ihren Workshop

Mit einem individuellen Workshop mit unseren Trainern nehmen Sie Fahrt im Thema BOPF auf!

  • Der BOPF Kickstarter für Architekten und Entscheider
  • Das BOPF Entwicklertraining

Der BOPF Kickstarter Workshop für Architekten und Entscheider

Als Einstieg können wir Ihnen einen individuellen Workshop anbieten, der die wichtigsten Fragen im Überblick behandelt:

  • Was ist das Business Object Processing Framework? Was muss man über Konzept und Architektur wissen?
  • Wie funktioniert die Integration mit dem SAP Standard? In welchen Standard-Modulen wird BOPF schon eingesetzt?
  • Wie sieht die Roadmap der SAP aus und wie grenzt sich BOPF zu anderen Frameworks ab?
  • Wo kann BOPF sinnvoll eingesetzt werden und wo nicht?

Die Zielgruppe:
Architekten und Projektleiter, die sich einen Überblick verschaffen wollen und planen BOPF zukünftig einzusetzen.

Das Ergebnis und Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Grundprinzipien und Einsatzmöglichkeiten von BOPF.
  • Sie wissen wie Sie in Zukunft mit den auf BOPF basierenden SAP Modulen richtig umgehen.
  • Sie sind in der Lage Ihre eigene Strategie für die ABAP Entwicklung mit BOPF zu entwerfen.

Sie haben alle Informationen, um zu entscheiden, wo sie in Zukunft mit BOPF Zeit und Geld in der SAP Entwicklung sparen sowie die Wartung und Erweiterung Ihrer SAP Module sicherstellen können

Das BOPF Entwicklertraining

Für den Einsatz der Technologie in der Praxis benötigen Ihre ABAP Entwickler das spezielle Know How im Business Object Processing Framework. In diesem Training wird entwickelt – „Hands On“ ist das Stichwort!

Mit unserer individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Schulung vermitteln wir die wichtigsten Fakten in folgenden Bereichen:

  • Überblick – Was ist BOPF?
  • Konzept und Architektur
  • Implementierung von BOPF Entitäten (Aktionen, Validierungen, etc.)
  • UI Integration mit dem SAP Floorplan Manager (SAP FPM)
  • Reusables – welche Funktionen bereits über den Standard abgedeckt sind und wie sie genutzt werden
  • Wartung und Erweiterung von BOPF basierten SAP Modulen

Die Zielgruppe:
Projektteams, die jetzt oder in Zukunft mit BOPF entwickeln wollen, besonders auch Entwickler im Bereich Transportation Management (TM).

Das Ergebnis und Ihr Nutzern

  • Die Teilnehmer sind in der Lage Anwendungen mit BOPF zu entwickeln.
  • Sie können die auf BOPF basierenden SAP Module anpassen und erweitern.
  • Sie steigern die Effizienz Ihrer ABAP Entwicklung

Sie bringen BOPF Know How und Ihr internes Prozesswissen in eine Hand und können die anstehenden BOPF-Projekte eigenverantwortlich durchführen.

Das Besondere an unseren BOPF Workshops

  • erfahrene Trainer mit Referenz der SAP Education zum Thema BOPF
  • individuell auf Ihre Fragen und Anforderungen zugeschnitten
  • Live Systemdemo
  • Praxisübungen nach Ihren Wünschen auf Ihrem System
  • Auf Wunsch entwickeln wir keine der üblichen Beispielanwendungen, sondern beginnen direkt mit Ihrem individuellen Anwendungsfall

 

Ingo BiermannKontaktieren Sie mich:
Telefon 0211.9462 8572-16 oder per E-Mail info@erlebe-software.de
Gerne spreche ich mit Ihnen über Ihre Ausgangslage und zeige Lösungsmöglichkeiten auf. Auf Wunsch unterbreite ich Ihnen im Anschluss ein unverbindliches Angebot.Fachbereichsleiter Ingo Biermann

Hello 2