SAP Portal Screenshots

SAP NetWeaver Portal Migration

Bei der Migration Ihres SAP NetWeaver Portals profitieren Sie von unserer Erfahrung und der Kombination von Portalexperten und SAP Basis Spezialisten. Ihr Migrationsprojekt gelingt geräuschlos und sicher.

Ihr Ansprechpartner
Ingo Biermann
Fachbereichsleiter

Die Version 7.0 des SAP NetWeaver Portals ist eine Erfolgsstory. Noch immer gibt es zahlreiche produktive Installationen, obwohl inzwischen mehrere Nachfolgeversion auf den Markt gekommen sind.
Die neuen Features des aktuellen Portals in der Version 7.4 oder 7.5 aber auch die allgemeine Landschaftspflege und die Sicherstellung des Supports veranlassen aber früher oder später jeden Portalbesitzer eine Migration zu planen.

Schritt für Schritt mit Sicherheit!

Planen Sie auch die Migration Ihres SAP NetWeaver Portals?

Dann stellen Sie sicher, dass die Umstellung strukturiert und sicher abläuft und vollständig mit allen Funktionen abgeschlossen werden kann! Im Idealfall merken Ihre Anwender nichts von der Umstellung.

SAP NetWeaver Portalmigration

Schritt 1 – Die Bestandsaufnahme

Wir starten mit einer Bestandsaufnahme und Analyse der Komponenten, die für den sicheren Weg zur aktuellen Portalversion entscheidend sind:

  • Wie ist das SAP Portal in Ihrer Systemlandschaft eingebunden?
  • Welche Usage-Types verwenden Sie (zum Beispiel EP, Knowledge Management oder Guided Procedures)?
  • Wie ist das Usermanagement gestaltet?
  • Welche SAP Applikationen und Business Packages sind integriert?
  • Welche 3rd-Party-Applikationen sind im Portal integriert?
  • Welche Anwendungen liefern Aufgaben in die Universal Worklist?
  • Haben Sie Wildwuchs und Ballast im System?
  • Wie wird das Knowledge Management verwendet?
  • Welche selbstentwickelte Anwendungen sind auf auf dem SAP WebAS Java installiert und um welche Anwendungstypen handelt es sich?
  • Welche neuen Möglichkeiten des NetWeaver Portals 7.x sind für Sie interessant?

Schritt 2 – Der Plan

Auf Basis der Ergebnisse geben wir zunächst eine Empfehlung für das grundsätzliche Projektvorgehen: Upgrade oder Migration.

Wir planen

  • die zukünftige Systemlandschaft
  • notwendige Aktivitäten und Arbeitspakete
  • Transport- und Deploymentstrategien
  • Cut Over und Fallback-Plan
  • die Aufgabenverteilung für Ihre Mitarbeiter und die mindsquare Experten für die Migration

Ergebnis: Ein konkreter Projektplan mit zeitlichem Ablauf und Arbeitsaufwand.

Schritt 3 – Die sorgfältige Vorbereitung und Umsetzung

Unsere Basis- und Portalexperten arbeiten bei der Umsetzung Hand in Hand:

  • Wir setzen die neuen SAP NetWeaver Systeme auf und transportieren den Portalcontent
  • Wir nehmen die Portierung Ihrer selbstentwickelten Applikationen vor und testen das Ergebnis
  • Wir passen das Look & Feel an Ihr Corporate Design an
  • Alle Systemverbindungen und Applikationen werden geprüft
  • In einem Pre-GoLive-Check testen ausgesuchte Keyuser die neue Portalversion

Schritt 4 – Der Go Live

Auch zum vereinbarten Go Live Termin unterstützen wir Sie auf Wunsch vor Ort und stellen einen reibungslosen Übergang des Produktivsystems sicher. Auf Wunsch erhalten Sie im Anschluss eine Delta-Schulung für Administratoren und Entwickler.

Ihr Nutzen

Sie erhalten den sicheren Weg zum aktuellen NetWeaver Portal. Alles funktioniert wie gewohnt und der laufende Betrieb ist nicht beeinflusst. Sie können sich in Ruhe den neuen Portal-Features widmen.

 

Ingo Biermann Kontaktieren Sie mich:
Telefon 0211.9462 8572-16 oder per E-Mail info@erlebe-software.de
Gerne spreche ich mit Ihnen über Ihre Ausgangslage und zeige Lösungsmöglichkeiten auf. Auf Wunsch unterbreite ich Ihnen im Anschluss ein unverbindliches Angebot.Fachbereichsleiter Ingo Biermann

Hello 2