• david broßeit autor
  • David Broßeit

    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)

    SAP Consultant

  • Weitere Profile im Netz
  • David Broßeit 

    Rufen Sie uns an unter 0211 946 285 72-15

Über David Broßeit

Lassen Sie uns mit SAPUI5 ihr SAP endlich einfacher machen!

Meine Schwerpunktthemen sind

SAP Beratung und Entwicklung mit den Technologien:

  • ABAP
  • ABAP OO
  • SAPUI5
  • Web Dynpro ABAP
  • Dynpro

Berufliche Highlights

Mehrsprachigkeit im SAP Portal

Die bisherige Enterprise Portal Plattform der MAHLE GmbH unterstütze keine Mehrsprachigkeit. Im Zuge des Projektes wurde dem SAP Enterprise Portal eine Web Dynpro Java Anwendung hinzugefügt um eine Mehrsprachigkeit im SAP Enterprise Portal zu unterstützen. Sollte es für eine ausgewählte Sprache keine gepflegten Sprachtexte geben, so wird automatisch Englisch ausgewählt. Die Umsetzung erfolgte im NetWeaver Developer Studio in der Version 7.5. Als Technologiegrundlage wurde Web Dynpro Java genutzt.

SAPUI5 Cockpit zur Anzeige von Produktinformationen

Ziel des Projektes war die Entwicklung einer GUI zur Anzeige von Produktinformationen. Es sollte dabei ein einfacher Zugriff auf die Daten sowohl aus dem Web, als auch von mobilen Endgeräten ermöglicht werden. Die Umsetzung erfolgte mithilfe von SAPUI5 in der SAP Web IDE in der SAP Hana Cloud Platform.

Umsetzung einer Offline-Datenhaltung in einer bestehenden SAP Fiori Webanwendung

Das Projektziel war die Umsetzung einer Offline-Datenhaltung in einer bestehenden SAP Fiori Webanwendung für Außendienstmitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt bestand nur eine Onlineumsetzung, welche fehlende Verfügbarkeit der App bei nicht vorhandener Internetverbindung bedeutete.
Das Ergebnis waren zwei lauffähige Prototypen. Der erste Prototyp war eine hybride Android App unter Nutzung des SAP Kapsel Frameworks. Dieses Framework bietet die passenden Schnittstellen zur Verwendung von Offlinedaten. Als zentrale Verwaltung kam der SAP Mobile Platform Server zum Einsatz. Die zweite Umsetzung konzentrierte sich auf die Verwendung von HTML5 Funktionalitäten. Dadurch ist die bestehende SAP Fiori App als Webanwendung in ihrem Grundaufbau erhalten geblieben.