- 30. November 2014

Neues von der SAP GUI 7.4: Blue Crystal Theme und eine Liaison mit dem Business Client

Die SAP hat kürzlich die neue Version 7.4 der SAP GUI veröffentlicht und damit vor allem einen Schritt zu Verschmelzung von klassischer GUI und dem NetWeaver Business Client (NWBC) getan.

Die SAP GUI ist das Gesicht der Business Suite. Nicht selten wird die Darstellung mit der GUI-Technologie von Endusern als „im SAP“ und eine webbasierte Anwendung zum Beispiel im Portal als „nicht im SAP“ bezeichnet. An sich natürlich kein Problem, es zeigt jedenfalls wie die GUI noch immer die Wahrnehmung der Anwender von SAP Software prägt.

Nutzen Sie unser Know How im Bereich SAP User Experience!
Wir beraten sie zu Vor- und Nachteilen der SAP UI-Technologien und unterstützen Sie bei Planung und Design Ihrer Applikationen.

Sie erhalten die Komplettlösung – Ihr Projekt machen wir zu unserem Projekt. Wir sind Ihr Dienstleiter für Ihr Entwicklungsprojekt, das den Anwender in den Mittelpunkt stellt.

Gerne spreche ich mit Ihnen über Ihre Ausgangslage und zeige Lösungsmöglichkeiten auf. Auf Wunsch unterbreite ich Ihnen im Anschluss ein unverbindliches Angebot.

Kontaktieren Sie mich: Telefon 0211.9462 8572-16 oder per E-Mail info@erlebe-software.de
Ingo Biermann, Fachbereichsleiter

 

Grundsätzlich gibt es drei GUI-Varianten:

  • SAP GUI für Windows: Der am weitesten verbreitete Client, der als echte Windows-Anwendung installiert wird.
  • SAP UI für Java: Gedacht als plattformunabhängiger Client, der nur Java als Laufzeitumgebung benötigt. Funktioniert mit kleinen Einschränkungen, wird in der Praxis aber seltener eingesetzt.
  • SAP GUI für HTML: Diese Variante unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen, denn es handelt sich um eine server-seitige Generierung der GUI-Oberfläche zur Auslieferung als HTML. Das Ergebnis kann der Anwender im Web-Browser aufrufen und benötigt damit gar keine Client-Installation. Allerdings funktionieren hier nicht alle Features im Vergleich zur Windowsversion.

Den NWBC wiederum kann man sich als Klammer vorstellen, mit der die SAP GUI Technologie und webbasierte Oberflächen unter einem Dach zusammengefasst werden. Es ist eine Möglichkeit, für den Anwender seine Applikationen transparenter darzustellen – egal von welchem System sie kommen und welche Technologie dahinter steht.

Das neue Release 7.4 verbindet SAP GUI und NWBC jetzt noch stärker. Zunächst teilen sich beide Programme jetzt eine Konfigurationsdatei für Verbindungen. Nach dem NWBC-Start kann man eine Systemverbindung auswählen und die SAP GUI wie gewohnt benutzen. Das ist sozusagen der „GUI-Modus“ des NWBC. Auffälligster Unterschied: Neue Modi werden in Tabs geöffnet. Damit ist Tabbed Browsing in der SAP GUI angekommen – 13 Jahre nachdem der Browser Opera das Prinzip einer breiteren Anwenderschaft schmackhaft gemacht hat.

Tabbed Browsing in der SAP GUI

Tabbed Browsing in der SAP GUI.

Im „NWBC Modus“ wird das Benutzermenü dann durch den NBWC ausgelesen und selbst als eine Art Top-Level Navigation dargestellt.

SAP GUI: Menüdarstellung im NWBC

SAP GUI: Menüdarstellung im NWBC

Zurück zur SAP GUI selbst. Auffälligste optische Neuerung ist das Blue Crystal Theme, das sich an die SAP Fiori Optik anlehnt. Dieses Theme wird ab Windows 7 unterstützt und soll offensichtlich auch hier zwei Welten für den Anwender weiter zusammenführen: GUI und Fiori.

SAP GUI 7.4 in Blue Crystal Farben

SAP GUI 7.4 in Blue Crystal Farben.

Der Support für die Vorgängerversion SAP GUI 7.30 läuft im Oktober 2015 aus und ist bereits vorher nur „eingeschränkt“. Der Umstieg sollte also rechtzeitig geplant werden, damit es spätestens bis zum Herbst 2015 klappt.

Was ich persönlich schade finde: Die Unterscheidung von Systemen durch Farben ist weiter nur mit dem SAP Signature Theme möglich. Dieses Feature nutzen viele Entwickler und Administratoren ja gerne zur Unterscheidung der Systemstufen Entwicklung / Test / Produktion.

Abschließend hier noch der Aufruf zur Abstimmung in den Kommentaren: Welches Theme nutzen Sie am liebsten? Corbu? Signature? Oder werden Sie auf Blue Crystal umsatteln?


SHARE



Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.