- 29. Januar 2016

Tutorial: Mehrsprachige Web Dynpro ABAP Anwendungen mit OTR-Texten

Ziel der Internationalisierung einer Anwendung ist die Bereitstellung einer Grundlage, um das Programm mehrsprachig zu gestalten, ohne das Design oder den Quellcode im Nachhinein zu verändern. Sobald der Benutzer seine Sprache beim Log-in gewählt hat, muss das Programm zur Laufzeit sein Verhalten auf die Einstellung des Benutzers anpassen.

Zeichenketten, die hard-encoded (für bspw. Textelement, Fehlermeldungen oder Buttons) im Programm stehen, funktionieren leider nur in einer einzigen Sprache. Es bietet sich daher an, die Anwendungen, die möglicherweise auch in anderen Sprachen verwendet werden könnten, bereits bei der Programmierung zu internationalisieren.

In WebDynpro for ABAP Anwendungen verwendet man daher in der Regel für UI Elemente wie Label, Textfelder, Titel, Tabellen-Spalten-Header Online Text Repository (OTR) Objekte. OTR ist eine zentrale Speicherumgebung für Texte, welche hauptsächlich Unterstützung bei der Erzeugung und Übersetzung von Texten bietet.

Wir sind Ihr Dienstleister für die Entwicklung, die Ihr SAP noch besser macht.
Wir beraten sie zu Vor- und Nachteilen der SAP UI-Technologien und unterstützen Sie bei Planung und Design Ihrer Applikationen.

Wir sind Ihr Dienstleiter für Ihr Entwicklungsprojekt, das den Anwender in den Mittelpunkt stellt.

Der perfekte Einstieg in das Thema SAPUI5 ist unser SAP UI5 Kickstarter Workshop.

Gerne spreche ich mit Ihnen über Ihre Ausgangslage und zeige Lösungsmöglichkeiten auf. Auf Wunsch unterbreite ich Ihnen im Anschluss ein unverbindliches Angebot.

Kontaktieren Sie mich: Telefon 0211.9462 8572-16 oder per E-Mail info@erlebe-software.de
Ingo Biermann, Fachbereichsleiter

Für Besucher von Erlebe Software können wir unseren Kurs SAP ABAP für Anfänger: Kontrollstrukturen & Modularisierung mit kräftigem Rabatt anbieten.

SAP ABAP für Anfänger: Kontrollstrukturen & Modularisierung

Entwicklung einer mehrsprachigen WebDynpro for ABAP Anwendung

Zur SAP Entwicklung einer mehrsprachigen WebDynpro for ABAP Anwendung, müssen wir zunächst in der SE80 eine WebDynpro Komponente erstellen und sie mit einer View ausstatten. In dieser View können wir nun eine TextView erstellen:

Mehrsprachige WebDynpro for ABAP Anwendung (1)

Erzeugung eines neuen Textelements über den Pfad „Springen -> Online Text Repository Browser“ (1).

Mehrsprachige WebDynpro for ABAP Anwendung (2)

Erzeugung eines neuen Textelements über den Pfad „Springen -> Online Text Repository Browser“ (2).

Mehrsprachige WebDynpro for ABAP Anwendung (3)

Erzeugung eines neuen Textelements über den Pfad „Springen -> Online Text Repository Browser“ (3).

 

Mehrsprachige WebDynpro for ABAP Anwendung (4)

Erzeugung eines neuen Textelements über den Pfad „Springen -> Online Text Repository Browser“ (4).

Webdynpro mehrsprachig

Einbinden des OTR-Objekts an das UI-TextView-Element.

Nun binden wir das OTR-Objekt an das UI-TextView-Element.

In der Transaktion SOTR_EDIT können wir den OTR Text nun durch Einfügen des Aliassamens (das ist der markierte Text in Abbildung 5) aufrufen, pflegen und übersetzen. Der Pfad des OTR-Objektes setzt sich aus dem Paket, indem sich die WebDynpro Komponente befindet, und aus dem vergebenen Alias zusammen: <Paket>/<Alias>.

Dieses Vorgehen kann man mit weiteren TextView-Elementen und Button-Elementen analog durchführen und so mit wenig Aufwand eine Web Dynpro mehrsprachig gestallten.


SHARE



Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.