- 8. März 2015

Massenpflege von Konditionen im SAP

E-Book SAP CCS

Sicher kennen Sie die Situation, dass Sie eine große Menge an Konditionen in Ihrem SAP-System pflegen wollen. Diese Massenpflege manuell durchzuführen ist keine Alternative, denn es kostet einfach zu viel Zeit und ist fehleranfällig. Was sie suchen, ist eine Funktion mit der massenhaft neue Konditionen angelegt werden können oder bestehende Konditionen geändert werden können.

Möglichkeiten zur Pflege im SAP Standard

SAP bietet einige Funktionen an, um massenhaft Daten im SAP System zu pflegen (z.B. über das Hochladen einer Datei). Allerdings handelt es sich bei fast allen Funktionen um die Pflege von anderen Stammdaten, aber leider keine Konditionen. Zum Beispiel lassen sich Einkaufsinfosätze über die Transaktion MEKP oder in Bezug zu einem bestimmten Lieferanten über die Transaktion MEMASSIN (Massenpflege für das Objekt BUS3003) pflegen bzw. ändern.

Sie wollen eine Massenpflege von Konditionen in Ihrem SAP System durchführen? Oder haben Sie bereits eine Excel-Liste mit den Konditionen, die gepflegt werden sollen? Unsere Lösung Preisimporter nimmt Ihnen die Arbeit ab, die Sie mit dem SAP Standard nicht komfortabel erledigen können.

Anlegen neuer Konditionen mit Vorlage

Wenn Sie neue Konditionen in Ihr SAP System bringen wollen, die auf bereits bestehenden Konditionen basieren, bietet sich z.B. die Transaktion VK14 (Logistik – Vertrieb – Stammdaten – Konditionen – Selektion über Konditionsart – Anlegen mit Vorlage) oder die MEK4 (Logistik – Materialwirtschaft –Einkauf – Stammdaten – Konditionen – Sonstige – Anlegen mit Vorlage) an. Zu beachten ist, dass über diesen Weg natürlich manuell neue Konditionen der Liste hinzugefügt werden können, zu denen es bisher keine Vorlage gibt.

Bei der Transaktion VK14 werden in zwei Schritten vor der Anzeige der Konditionen in der Liste die Selektionsparameter bestimmt, um nur einen ausgewählten Teil der Konditionssätze anzuzeigen (siehe folgende Abbildung).

Massenpflege von Konditionssätzen: Selektion für VK14

Massenpflege von Konditionssätzen: Selektion einstellen für das Anlegen mit Vorlage.

SAP-Konditionen via Excel importieren!
Mit der Lösung Preisimporter importieren Sie Konditionen in SAP MM und SD mit nur einem Klick aus einer Excel-Tabelle.

Mit unserer Lösung ist die Anpassung Ihrer Preise oder die von Ihren Lieferanten keine aufwändige Arbeit mehr, denn Sie legen in kürzester Zeit eine Masse an neuen Konditionen an. Mehr Informationen: SAP-Konditionen importieren mit nur einem Klick.

Kontaktieren Sie mich: Telefon 0211.9462 8572-16 oder per E-Mail info@erlebe-software.de
Ingo Biermann, Fachbereichsleiter

 

 Massenpflege der Konditionen

Im Folgebildschirm werden nun die Konditionen angezeigt, die in Ihrem SAP System für die gewählten Selektionsparameter gepflegt sind, und in einer Liste dargestellt. Markieren Sie die Konditionssätze, die Sie ändern wollen und drücken Sie auf Betrag ändern. Die Änderung kann mittels Prozentsatz oder Absolutbetrag erfolgen, wirkt sich allerdings auf alle Konditionen gleich aus.

Massenpflege mit VK14

Massenpflege von Konditionen mit der VK14

Ergebnis

Mit den Funktionalitäten aus dem SAP Standard ist individuelle Pflege von Konditionen ist nicht möglich. Mit unserer Lösung Preisimporter können Sie eine Massenpflege von Konditionen komfortabel per Excel-Upload durchführen, bei der einzelne Preise aus der Excel-Liste für die Verbuchung berücksichtigt werden. Unsere Lösung erledigt die Arbeit für Sie und bietet Ihnen zusätzliche komfortable Funktionen.


SHARE



Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.