Gestalten Sie Ihre individuelle Schulung

Ihr Ansprechpartner
Ingo Biermann
Fachbereichsleiter

Das Schulungsangebot von Erlebe Software setzt sich aus den Erfahrungen zusammen die wir bei unseren Kunden vor Ort gemacht haben. Durch die Präsenz in den Schulungsräumen unserer Kunden vor Ort konnten wir stetig unser Angebot verbessern. Wenn Sie auf eine dieser Standardschulungen zurückgreifen möchten, finden Sie ein umfassendes Angebot: hier.

Stellen Sie sich ihre persönlich gestaltete Schulung zusammen

Ist bei den aktuellen Schulungen nicht das Richtige für Sie dabei oder hätten Sie gern einen Mix von Inhalten? Dann haben Sie die Möglichkeit Ihre individuelle Schulung zusammenzustellen und somit Ihre persönlichen Schwerpunkte setzen. Die von Ihnen persönlich zusammengestellte Agenda basiert auf den ausgewählten Inhalten unserer Standardschulungen. Bei der Zusammenstellung haben Sie die Auswahl aus folgenden Bauteilen:

Themenbereich 1 – klassisches ABAP

1.1 ABAP
  • SAP / ABAP Geschichte
  • SAP Eigenentwicklung Basics (Transportaufträge, Modularisierung)
  • ABAP Syntax
  • Funktionsbausteine
  • Strukturen und interne Tabellen
  • Berechtigungsprüfung
1.2 Erweitertes ABAP
  • Grundlagen Dynpro-Programmierung
  • Layout Manager und Verarbeitungsblöcke
1.3 ABAP OO
  • Einführung Objektorientierung
  • Klassen, Vererbung, Casting, Polymorphie, Interfaces
  • Klassenbasierte Ausnahmen
1.4 BOPF
  • Grundlagen Konzept und Struktur
  • Implementieurng, Wartung und Erweiterung
1.5 ABAP 7.5 Delta
  • Wichtigste Änderungen zu vorherigen ABAP Versionen
  • ABAP Spracherweiterungen
  • Code Pushdown
  • SQL Script
  • Performance Analysen
1.6 Debugging
  • Breakpoints, Watchpoints
  • Externes Debugging
  • Debuggerskripte
  • Speicheranalyse
1.7 Eclipse
  • Verbindung einrichten
  • Oberfläche kennenlernen
  • Anlegen und Finden von Entwicklungsobjekten
  • Navigation, Implementierung, Prüfung von Entwicklungsobjekten
  • Quickfix, Vorlagen, Bookmarks
  • Debugging in Eclipse

Themenbereich 2 – User Experience

2.1 Grundlagen
  • SAP UX Strategie
  • Fiori Design Guidelines
  • Übersicht SAPUI5 Elemente
  • Navigation und Routing
  • Debugging von SAPUI5 Apps
2.2 Erweiterte SAPUI5 Schulung
  • Komplexes Fallbeispiel mit Integration von Kundenwünschen (bspw.: Darstellen von Diagrammen)
2.3 SAP Fiori Standard Erweiterung
  • Erweiterung von Standard OData Services
  • Erweiterung von Standard Fiori Apps
2.4 Offlinefähige Fiori Apps gestalten
  • Konzepte zur Gestaltung
  • komplexes Fallbeispiel
2.5 OData-Services
  • Einführung in OData
  • Services mit der SAP Workbench erstellen
  • Konsum von OData-Services in SAPUI5

Themenbereich 3 – HANA DB

3.1 CDS-Views
  • Programmiermodell S/4HANA
  • CDS-Views verstehen
  • Assoziationen, Annotationen, Erweiterungen und Zugriffskontrollen
3.2 AMDP’s
  • Programmiermodell S/4HANA
  • Definitionen und Nutzen von AMDP’s
  • Erweiterungen von AMDP’s

Beispiel einer individuell zusammengestellten Schulung

Welche Möglichkeiten haben Sie jetzt die verschiedenen Bausteine miteinander zu kombinieren? Im Folgenden haben wir Ihnen eine Beispielkonfiguration einer individuellen Schulung zusammengestellt:

individuelle Schulung Beispiele

zwei Beispiele einer individuell zusammengestellten Schulung


Wieso ergeben gerade diese beiden Beispiele Sinn?
(1) – Sie wollen auf dem neuesten Stand im SAP Entwicklungsstack bleiben und ihre Daten in Ihren Anwendungen mithilfe von BOPF sofort persistieren. Über OData-Services wollen Sie dann diese Daten in einer SAPUI5 App zur Verfügung stellen. Für den reibungslosen Entwicklungsprozess möchten Sie Eclipse einsetzen.
(2) – Sie sind gerade auf dem Weg ihr altaussehendes SAP mit neuen hübschen Oberflächen in SAPUI5 aufzufrischen. Die Standard SAP-Fiori Apps bieten Ihnen schon eine passende Auswahl an verfügbaren Apps. Allerdings möchten Sie eine Standard App um ihre Anforderungen erweitern und zusätzlich soll diese offlinefähig auf Ihren mobilen Endgeräten für Ihre Außendienstmitarbeiter nutzbar sein.

Wo liegen die Grenzen?

Bei der Kombination der verschiedenen Bausteine ist nicht unbedingt jede Kombination sinnvoll. Beispielsweise ist es nicht zielführend eine SAPUI5 Schulung zu buchen, wenn Ihre Entwickler noch keine Kenntnisse in der OData-Service Technologie besitzen.
Die Wahl liegt allerdings bei Ihnen, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Wunschkombination einen Sinn ergibt, beraten wir Sie gerne. Also zögern Sie nicht über nachstehende Schaltfläche direkt Ihre persönliche Schulung zusammenstellen.

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support