Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Beratungsgespräch vereinbaren
 - 9. August 2017

Die wichtigsten Ergebnisse bei einem Custom Code Check für SAP HANA

Sie sind dabei ihre aktuelle SAP Systemlandschaft für eine Migration auf SAP HANA vorzubereiten? Dann werden Sie sich sicher schon über die wichtigsten Schritte für eine Systemmigration informiert haben. Der allererste Frage: Welche Anpassungen sind an meinen Eigenentwicklungen durchzuführen, um sie SAP HANA kompatibel zum machen. Die Lösung: Ein sogenannter SAP HANA Custom Code Check mit der SAP Standard Prüfvariante FUNCTIONAL_DB des Code Inspectors. Im Folgenden stelle ich die Top 3 Ergebnisse der Prüfvariante für den HANA Code Check kurz vorstellen.

1. Fehlende ORDER BY Anweisung

In den meisten Fällen ist es im klassischen ABAP so, dass das Ergebnis eines SELECT Statements der Reihenfolge der Daten in der Tabelle entspricht. Wenn sie Custom Code im Einsatz haben, der sich auf die Sortierreihenfolge verlässt, könnte dies beim Einsatz von SAP HANA zu falschen Ergebnissen führen. Der Grund dafür ist, dass SAP HANA die Daten spaltenorientiert und nicht mehr zeilenorientiert speichert.

SELECT FROM spfli INTO TABLE lt_table WHERE cityfrom 'FRANKFURT'.

READ TABLE lt_table INTO DATA(ls_tableWITH KEY cityfrom 'FRANKFURT' BINARY SEARCH. 
Download: Partner finden für SAP HANA Projekte
Checkliste im PDF-Format

2. Native SQL Anweisungen

Bei einem aktuellen SAP ERP System ist es möglich beliebige Datenbanken als Basis zu betreiben. Beim Einsatz dieser Datenbanken können systemabhängige SQL Statements mit dem Befehl EXEC SQL verwendet werden. Auf einer SAP HANA Datenbank ist es dann logischerweise nicht mehr möglich diese datenbankspezifischen Befehle zu nutzen.

EXEC SQL.
   SELECT         *
   INTO STRUCTURE :ls_structure
   FROM           spfli
   WHERE          cityfrom :lv_cityfrom
 ENDEXEC. 

3. Zugriff auf Pool und Cluster Tabellen

Wenn sie direkte Zugriffe auf Pool- bzw. Clustertabellen verwenden, werden ihre Eigenentwicklungen auf einen Syntaxfehler laufen, da SAP HANA keine Pool- und Clustertabellen mehr verwendet. Alle SAP Standard Pool- und Clustertabellen sind in einer SAP HANA Datenbank bereits in transparente Tabellen migriert worden.

Fazit zum SAP HANA Code Check

Dieser Blogartikel beleuchtet nur die Top 3 Ergebnisse beim Ausführen der SAP Standard Prüfvariante. Welche Erfahrungen haben Sie beim Ausführen der Prüfvariante FUNCTIONAL_DB für einen SAP HANA Custom Code Check gemacht?

Mein Name ist David Broßeit und ich bin zertifizierter SAP Consultant. Zusammen mit Ihnen legen wir den Grundstein für die neuen Technologien SAP HANA und SAPUI5. Lassen Sie uns Ihr SAP endlich einfacher machen!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.