Ingo Biermann
5. Februar 2020

2027 – Zwei weitere Jahre Zeit für SAP S/4HANA

s4hana 2027

Die SAP SE hat jetzt bekannt gegeben, was vielfach schon erwartet wurde: Die Unterstützung der weit verbreiteten Business Suite mit dem Kernprodukt SAP ERP wird bis Ende 2027 verlängert.

  • bis 2027: Mainstream-Wartung entsprechend der Mehrheit der aktuellen Verträge
  • 2028 bis 2030: Extended Maintenance kann abgeschlossen werden mit entsprechenden Mehrkosten
  • Alternativ läuft ab 2028 auch die Schmalspur-Variante Customer Specific Maintenance, die allerdings nur begrenzt Problemlösungen beinhaltet.

Das Supportende war bisher auf den 31.12.2025 terminiert gewesen und dieses Datum hatte sich zu einer fast magischen Zahl für die SAP-Strategie vieler IT-Abteilungen entwickelt. „Wir müssen bis 2025 mit der S/4HANA Migration fertig sein.“ – das ist bisher vielfach der Tenor.

Wie sieht der ideale Weg zu S/4HANA aus? Was sind die Herausforderungen und Best Practices – und wo liegen die zentralen Mehrwerte des neuen ERP-Systems? All das erfahren Sie in diesem Webinar.

Mehr Zeit für Migrationsprojekte

Dass die SAP jetzt zwei weitere Jahre Zeit gibt, ist zu begrüßen. Sie nimmt damit innerhalb vieler kritischer Zeitpläne eine allzu harte Restriktion vom Plan. Die SAP S/4HANA Migrationsprojekte können sich jetzt besser auf den echten Business Case konzentrieren und die Vorteile heben, die fachlich echten Fortschritt bieten und Prozessverbesserungen ermöglichen.

Grundsätzlich hat sich an der Aufgabe für SAP ERP Kunden nichts geändert: Die SAP pusht und investiert in SAP S/4HANA. Die wirklich interessanten Innovationen gibt es nur dort und das Migrationsprojekt bleibt bei jedem auf der Agenda zur Digitalisierung.

Meine Meinung

Ich bin froh über die Verlängerung, weil der unnötige Druck aus vielen Projekten raus ist. Da Innovationen aber nur noch in S/4HANA stattfinden, werden trotzdem alle früher oder später auf S/4HANA wollen. Den echten Business Case herausarbeiten ist jetzt die Aufgabe.

SAP News: SAP gibt erweiterte Innovationszusage für SAP S/4HANA

 

Unser E-Book zur SAP S/4HANA Einführung

SAP S/4HANA Einführung

SAP ERP geht über zu SAP S/4HANA - und das schon bald. Wir zeigen Ihnen in unserem E-Book, was es zu beachten gilt.



Das könnte Sie auch interessieren

5.500 Gäste waren auf dem diesjährigen DSAG-Jahreskongress in Nürnberg – so viele wie noch nie in der zwanzigjährigen Geschichte des Kongresses. Vom 17. bis zum 19. September fand dieser unter dem Thema „Und Action! Digitalisierung konsequent machen“ statt. Ich war […]

weiterlesen

Ein SAP S/4HANA Migrationsprojekt bringt auf vielen Ebenen Verbesserungen und Innovationen in die SAP-Landschaft und bietet eine Menge Gestaltungsmöglichkeiten: Eine Fiori-Einführung auf breiter Front? Schickes Echtzeit-Reporting auf den aktuellen Belegdaten? Eine lang geplante "Zurück-zum-Standard"-Initiative umsetzen? Das sind für Ihre SAP-Abteilung […]

weiterlesen

Die Migration von SAP ERP auf S/4HANA rückt für alle SAP-Kunden immer näher – ein Projekt, bei dem die meisten angesichts der Komplexität oft nicht wissen, wie sie genau vorgehen sollen. Unternehmen geraten langsam aber sicher unter Zeitdruck, denn …

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support