Philipp Kriegbaum
 - 15. April 2021

Shift-Left-Testing: Wie wende ich Shift-Left-Testing in der Praxis an?

In der Blog-Reihe zu „Shift-Left-Testing verstehen und anwenden“ haben wir uns bereits mit der Ausgangssituation des traditionellen Test-Ansatzes in der Softwareentwicklung beschäftigt sowie mit der Motivation für ein neues Vorgehen. Wie wenden wir nun den Shift-Left Ansatz in der Praxis an?

“It’s automation, not automagic.”  Jim Hazen

Nachdem wir die Grundlagen des Shift-Left-Testing behandelt haben, stellt sich nun die Frage, wie man dieses Vorgehen am besten in der Praxis umsetzt. Mit diesem Ansatz wollen wir schrittweise einen hohen Grad an Automatisierung erreichen, um manuelle repetitive Arbeitsvorgänge zu minimieren. Automation ist keine Automagie, wie Jim Hazen sagt, sondern lässt sich inkrementell Umsetzen und für verschiedene Projekte anwenden.

Was bedeutet Shift-Left-Testing in der Praxis?

Die Shift-Left-Vorgehensweise bietet Entwicklern mehr Vorteile als nur das frühzeitige Finden von Fehlern: Entwickler und Anwender arbeiten enger zusammen, wodurch realistischere Test-Szenarien und Features entstehen.

Shift-Left-Testing lässt sich allerdings nicht von heute auf morgen umsetzen. Es sind grundlegende Voraussetzungen nötig, um den tiefgreifenden Einfluss von bestehenden Gewohnheiten zu ändern. Ich empfehle Ihnen folgende Schritte:

  • Verschiebung des Projektzeitplans: Ein frühes Testen der Implementierungen ist essenziell. Wichtig ist hierbei, dass Sie die Pain-Points der „alten“ Herangehensweise sowie die Gründe/Vorteile des neuen Ansatzes mit Ihrem Team kommunizieren.
  • Verschiebung der Zuständigkeiten: Vermitteln Sie zudem das Mindset, dass jeder für gute Qualität verantwortlich ist. Sie testen die Qualität nun nicht mehr einmal zum Schluss, sondern von Beginn an.
  • Änderung der Denkweise: Die Definition von Qualitätszielen zu Beginn des Projekts hat gravierenden Einfluss auf die spätere Ausführung. Indem Sie aktiv Qualitätsmerkmale als Ziel aufnehmen, schaffen Sie ein tieferes Bewusstsein dafür.
  • Veränderung der Organisation: Binden Sie möglichst frühzeitig Qualitätsanalytiker ein, die von Beginn an umfassende Test-Szenarien anstelle von isolierten Testfällen erstellen. So finden Sie Fehler frühzeitig können sie rechtzeitig beheben.

Anwendung in der Praxis

  • Nutzen von agilen Frameworks: In der agilen Arbeitsweise ist das frühe Testen von Entwicklungen ein integraler Bestandteil. In einem solchen Arbeitsumfeld lässt sich der Shift-Left-Ansatz hervorragend umsetzen, insbesondere da hier einzelne Features inkrementell entwickelt und getestet werden können.
  • Einführung von Test-Automatisierung: Durch die erhöhte Häufigkeit der auszuführenden Anwendungstests mit Shift-Left ist das Thema Test-Automatisierung ein wichtiger Anfangspunkt.  Im Allgemeinen beschleunigt die Testautomatisierung die Entwicklungszeit und sorgt dafür, dass im späteren Entwicklungszyklus weniger offensichtliche Fehler gefunden werden.
  • Implementierung eine CI/CD Pipeline: Mit diesem Tool werden Testfälle zu bestimmten Schritten automatisiert eingeplant, wodurch die Entwickler sich auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren können. Zusätzlich von Vorteil ist der Ausbau der Codequalität, da somit Fehler zuverlässig vorzeitig aufgedeckt werden können und nicht in die nächste Phase übergeben werden.
  • Früh und häufig testen: Egal ob automatisiert oder manuell, das Testen von Entwicklungen sollte früh in der Umsetzungsphase beginnen. Hierbei können verschiedenen Testarten Anwendung finden, um ein breites Spektrum an Funktionalitäten abzudecken, wie bspw. Unit-Tests, statische Code-Tests/-Analysen, funktionale Tests, etc.
    Wichtig ist hierbei, diese Testfälle weitestgehend automatisierbar zu gestalten, um den Arbeitsaufwand zu minimieren und somit eine einfache Möglichkeit zu bieten, die Häufigkeit der Durchläufe dieser Testfälle zu erhöhen. So ermöglichen Sie ein schnelles Feedback an die Entwickler und stellen Qualitätsziele sicher.
SAP Entwicklungsprozesse digitalisieren [E-Book]

Auch wenn die SAP-Entwicklung per Definition oft nicht als Kernprozess angesehen wird, liegt in der Optimierung der SAP-Entwicklungsprozesse großes Potenzial.

SAP Entwicklungsprozesse digitalisieren

Fazit – Ist Shift-Left-Testing der richtige Weg?

Die Antwort hierauf ist ein klares „Ja!“. Jedes Unternehmen kann sich in Richtung des Shif-Left-Ansatzes weiterentwickeln. Sie können hierbei zuerst mit kleinen Schritten beginnen, indem Sie einige der Praktiken und Methoden schrittweise einführen. Die Vorteile dieses Vorgehens sind klar greifbar: Durch das frühzeitige Testen im Entwicklungszyklus können Sie rechtzeitig gegen Fehler vorgehen, erreichen eine höhere Codequalität und steigern die Effizienz in Ihrem Team.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in dieser Blog-Reihe das Thema Testing, insbesondere das Shift-Left-Testing, näherbringen konnte. Im Optimalfall können Sie einige der hier genannten Punkte bereits in Ihrem nächsten Projekt anwenden. Ich freue mich ansonsten auf Ihr Feedback, Anregungen und Erfahrungen mit dem Ansatz. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne persönlich oder hinterlassen hier einen Kommentar.

Überblick über die Artikel der Serie  „Shift-Left-Testing verstehen und anwenden“

  1. Ausgangssituation & Motivation
  2. Was ist Shift-Left-Testing?
  3. Wie wende ich Shift-Left-Testing in der Praxis an?


Das könnte Sie auch interessieren

Am 17. November 2015 veranstaltete das IT-Beratungsunternehmen mindsquare in den Design Offices in Düsseldorf ein Tagesseminar zum Thema SAP HCM Cloud vs. On-Premise – Technologiekampf und die Zukunft im HR.

weiterlesen

"The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of meeting the schedule has been forgotten." — Anonymous In der Softwareentwicklung gibt es zwei entschiedene Komponenten, die miteinander konkurrieren: Geschwindigkeit und Qualität. Wer bei der Entwicklung auf Geschwindigkeit setzt, riskiert […]

weiterlesen

In der Blogbeitrags-Reihe „Shift-Left-Testing verstehen und anwenden“ haben wir uns bisher mit dem traditionellen Test-Ansatz in der Softwareentwicklung und der Motivation für ein neues Vorgehen beschäftigt. Wie Sie Ihre Entwicklung mithilfe des Shift-Left-Testing-Ansatzes optimieren, erfahren Sie hier.

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support