Philipp Schurr
5. August 2021

Effizientere Beschaffungsprozesse mit EDI

EDI Beschaffungsprozess

Immer mehr Unternehmen setzen beim Datenaustausch mit ihren Geschäftspartnern auf EDI (Extended Data Interchange): Damit läuft der Datenaustausch digital ab, anstatt einen umständlichen Papierverkehr zu betreiben, bei dem lange Warteschleifen und Fehler quasi vorprogrammiert sind. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Vorteile EDI hat und wie es Ihre Beschaffungsprozesse effizienter gestaltet.

Wie halte ich erfolgreich Remote-Workshops?
In diesem Webinar gibt Ihnen SAP-Integrations-Experte Philipp Schurr einen Überblick über mögliche EDI-Szenarien in SAP.

Was ist EDI?

EDI ist ein Datenverarbeitungskonzept, das den Datenaustausch zwischen Geschäftspartnern digitalisiert. Über eine Schnittstelle können verschiedene Systeme Daten auf direktem Wege untereinander austauschen Die Verwaltung zwischen dem Sender und Empfänger erfolgt automatisiert über EDI. Für den Datenaustausch benötigt EDI keine Kommunikationsprotokolle und auch andere Mittelwege entfallen. Das reduziert die Datenübertragung auf nur wenige Schritte und vereinfacht sie so deutlich.

Warum sollten Sie EDI nutzen?

Wie bereits erwähnt wird durch EDI der Beschaffungsprozess auf wenige Schritte reduziert. Zudem verläuft der Datenaustausch automatisch, was einige Vorteile mit sich bringt:

  • Sie vermeiden manuelle Fehler
  • Sie kommunizieren automatisiert über Standard-Formulare
  • Sie profitieren von einem schnelleren Datenfluss sowohl im Inland als auch im Ausland
  • Mitarbeiter können die frei gewordene Zeit für andere wichtige Aufgaben nutzen

Mit EDI sparen Sie also viel Zeit. Der Datenaustausch zwischen den Unternehmen verläuft zuverlässig und nahezu in Echtzeit. Das liegt unter anderem an den Standard-Formaten.

edi grundlagen

EDI-Grundlagen [E-Book]

Bestellungen abwickeln, Rechnung übermitteln oder Konditionen vereinbaren - Unternehmen stehen im ständigen Datenaustausch mit Geschäftspartnern und Kunden.

Vereinfachter Datenaustausch durch EDI-Standard-Formate

Die oben aufgelisteten Vorteile gewährleistet EDI durch Standard-Formate. EDI verfügt über 300 eigene Dateiformate und Standards. Wenn Sie und Ihre Geschäftspartner EDI nutzen, können Sie sich auf eins dieser Formate einigen und Ihre Daten darüber verlässlich austauschen. EDI hat ein Repertoire an verschiedenen Standards in der Universalsprache von EDI. So können auch ERP-Systeme miteinander kommunizieren, die dazu ohne EDI nicht in der Lage wären. Mit dem „EDI-Konverter“ kann EDI Dateiformate und Standards konvertieren: Auch, wenn Sie ein anderes Dateiformat als Ihr Geschäftspartner benutzen, konvertiert die EDI-Anbindung Ihr Dateiformat in das passende Format. Auf diesem Wege ermöglicht EDI es Ihnen auch, Daten mit Geschäftspartnern im Ausland auszutauschen.

Gestalten Sie Ihren Beschaffungsprozess effizienter durch EDI

Stellen Sie sich einen Beschaffungsprozess einmal ohne und einmal mit EDI vor:

Ohne EDI:

  • Sie tätigen manuell eine Bestellung.
  • Die Bestellung wird versendet.
  • Der Lieferant bestätigt die Bestellung.
  • Er erstellt manuell eine Rechnung in seinem System.
  • Die Rechnung wird dann zurück an Sie geschickt.
  • Sie wiederum übernehmen die Rechnung in Ihr System. Und erst jetzt wird Ihr Auftrag ausgeführt
Abbildung 1: Beispielhafter Bestellprozess ohne EDI

Abbildung 1: Beispielhafter Bestellprozess ohne EDI

Mit EDI:

  • Ihr ERP-System schickt Ihre Bestellung an EDI.
  • EDI tauscht die Daten mit dem ERP-System des Lieferanten aus.
  • Das ERP-System schickt eine Rechnung an EDI und Ihr ERP-System erhält die Rechnung zurück. Ihr Auftrag wird ausgeführt.
Abbildung 2: EDI am Beispiel eines Bestellprozesses: 5 manuelle Schritte schrumpfen auf einen einzigen.

Abbildung 2: EDI am Beispiel eines Bestellprozesses: 5 manuelle Schritte schrumpfen auf einen einzigen.

Sparen Sie Zeit und Kosten mit EDI

EDI reduziert die Schritte, die für eine Bestellung nötig sind, auf ein Minimum. Sie sparen so wertvolle Zeit und Ressourcen. Ihr Beschaffungsvorgang wird weniger fehleranfällig und Sie müssen sich nicht darum kümmern, ob der Empfänger das richtige Dateiformat erhält. Zudem erfolgt der gesamte Prozess automatisiert, sodass Sie sich anderen wichtigen Aufgaben widmen können. EDI gestaltet Ihren Beschaffungsprozess also insgesamt effizienter.

Deshalb empfehle ich Ihnen, EDI auch an Ihr System anzubinden. Wenn Sie zum Thema EDI noch Fragen haben, dann hinterlassen Sie gern einen Kommentar oder schreiben Sie eine E-Mail an info@erlebe-software.de. Ich freue mich auf Ihren Kontakt!

Philipp Schurr

Philipp Schurr

Als SAP Integration Consultant bei der mindsquare freue ich mich über spannende Herausforderungen im Bereich Intergation & Schnittstellen. Gemeinsam mit meinem Team erarbeite ich Integrationslösungen für Ihre Systemlandschaft nach aktuellem Stand der Technik.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Die SAP User Experience Strategie gibt die Richtung vor: SAPUI5 ist im SAP Umfeld die Technologie für Applikationsentwicklung auf der Höhe der Zeit - das gilt sowohl auf mobilen Geräte wie auch auf dem Desktop. Und wer UI5 sagt, …

weiterlesen

Es gibt viele Wege, sich von der Konkurrenz abzuheben und seine Stellung am Markt zu behaupten. Kundenbindung, herausragender Service oder Produkte, die begeistern. Wie EDI Sie bei der Stärkung Ihrer Marktposition unterstützen kann, möchte ich Ihnen nachfolgend aufzeigen.

weiterlesen

Stellen Sie sich vor, ein Geschäftspartner kommt auf Sie zu mit der Idee „Lass uns EDI machen, damit verbessern wir unsere Abläufe und verringern die Fehlerquote“. Klingt gut, oder nicht? Und dann geht es los: Welcher Standard soll verwendet werden? […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Alexander Koessner-Maier
Alexander Kössner-Maier Kundenservice