Rapid Prototyping mit dem SAP Floorplan Manager

Ein neues Projekt steht in den Startlöchern und die Anforderungen an die Geschäftsprozesse sind bereits weitestgehend definiert. Mit welcher der zahlreichen SAP UI Technologien diese Geschäftsprozesse dann am Ende visualisiert werden sollen ist häufig während der Konzeptionsphase noch nicht klar.

Dieses Whitepaper erklärt warum ein Prototyp im System sinnvoll ist und zeigt am Beispiel des SAP Floorplan Managers, wie ein solcher Prototyp innerhalb kürzester Zeit entwickelt werden kann damit dem internen Fachbereich das UI vorgestellt werden kann.

Download

Rapid Prototyping mit dem SAP Floorplan Manager



Das könnte Sie auch interessieren

Alle Beteiligten (oder Neudeutsch "Stakeholder"), die am Entstehungsprozess einer Software teilhaben oder sie am Ende des Prozesses in ihrem Arbeitsalltag benutzen, haben unterschiedliche Vorstellungen und Anforderungen an das User Interface. […]

weiterlesen

Papier ist in der Softwareentwicklung erst einmal nichts Ungewöhnliches. Da werden Klassendiagramme, Sequenzdiagramme und viele weitere andere Diagrammarten ausgedruckt, um einen Überblick über die zu entwickelnde Software zu erhalten. Aber […]

weiterlesen

Ein Kommentar zu "Rapid Prototyping mit dem SAP Floorplan Manager"

Hodel - 9. Dezember 2013 | 11:35

Guten Tag

Ich bin am Whitepaper “mindsquare_Whtiepaper_Rapid_Prototyping_mit_dem_FPM.pdf” interessiert und habe mich ordnungsgemäss registriert. Leider enthält der Download das Dokument “mindsquare Entwicklungsrichtlinien für ABAP V 1.5”. Können Sie mir den korrekten Link für das Rapid-Prototyping zustellen?

Besten Dank.

Freundliche Grüsse
Heinz Hodel
CIO Emmi Gruppe

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Alexander Koessner-Maier
Alexander Kössner-Maier Kundenservice