Christoph Lordieck
6. September 2021

Dank Middleware neue Systeme ohne Probleme integrieren

Middleware Integration

Neue Systeme in eine bestehende Systemlandschaft zu integrieren, kann eine heikle Angelegenheit sein, da viele neue Schnittstellen entstehen. Hier kann nicht nur der größere Mehraufwand ein Problem darstellen: Auch die Schnittstellen an sich können sich untereinander nicht richtig verständigen. Wie Ihnen eine Middleware bei der Integration neuer Systeme helfen kann, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Warum können neue Systeme Herausforderungen mitbringen?

Wenn in der Freundesgruppe eine neue Person hinzukommt, weiß man nie so genau, ob sich die Person gut in die Gruppe integriert. Ändert sich das Gruppengefüge und wird es vielleicht sogar Probleme untereinander geben, weil sich die Person nicht mit allen gut versteht?

So können Sie es sich in etwa vorstellen, wenn Sie ein neues System in Ihre bestehende IT-Landschaft integrieren: Hier kommen neue Schnittstellen zustande, die möglicherweise veränderte Prozessabläufe und zusätzliche Informationen mitbringen. Wie können Sie dieses Risiko bei neuen Systemen nun minimieren?

Eine Middleware als Integrator

Mit etwas Glück gibt es in Ihrer Freundesgruppe eine Person, die es versteht, neue und Bestandsmitglieder zusammenzubringen. Vielleicht durch ein Kennlernspiel, eine spaßige Unternehmung oder einfach mit Bauchgefühl. Und mit noch mehr Glück ist die neue Person gar nicht so kompliziert oder anders, sondern bringt positive Einflüsse in die Gruppe ein.

Das Glück ist auf Ihrer Seite: In einer IT-Landschaft brauchen Sie nämlich kein Glück, da Sie es selbst in der Hand haben. Die Rolle des Integrators in einer IT-Landschaft kann Ihnen eine Middleware abnehmen. Sie ist genau darauf spezialisiert, die verschiedensten Systeme miteinander kommunizieren zu lassen und Komplexität von Systemen, Schnittstellen und Daten vor dem Gesprächspartner zu verbergen und zu vermitteln.

Middleware Integration

Abbildung 1: Eine Middleware steht zwischen den alten Systemen und dem neuen System.

Nebendran statt dazwischen

Mit einer Middleware kann ein neues System in einer IT-Landschaft neben die anderen gestellt und an die Middleware angebunden werden. Es ist dadurch nicht mehr notwendig, bestehende Schnittstellen von System A an System B umzulenken oder neu zu implementieren, damit das neue System dazwischen passt.

Stattdessen können die bisherigen Daten von System A über die Middleware an das neue System geleitet und die Antworten an System B weitergespielt werden:

Middleware Integration

Abbildung 2: Eine Middleware nimmt die Komplexität der Kommunikation zwischen Systemen.

Damit reduzieren Sie Unsicherheiten und Aufwände bei der Integration des neuen Systems. Gleichzeitig bleiben die Systeme A und B unangetastet, weil sie wie zuvor ausschließlich mit der Middleware zusammenarbeiten. So schaffen Sie ein minimiertes Risiko und eine reibungslose Implementierung.

Mit einer Middleware unkompliziert neue Systeme integrieren

Dank Middleware müssen Sie sich nicht mehr um die Komplexität einer Systemintegration kümmern, da Sie diese der Middleware überlassen. Sie gilt als Integrator zwischen den Systemen und kann somit den Datenaustausch zwischen den Systemen genau vermitteln. So reduzieren Sie Aufwände und sparen Zeit ein.

Haben Sie Fragen zu den Themen Integration und Middleware? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf!

Christoph Lordieck

Christoph Lordieck

Mein Name ist Christoph Lordieck. Einige Jahre Projekt- und Umsetzungserfahrung hat meinen Wissenshunger noch nicht gestillt und ich suche ständig nach neuen Themen und technischen Entwicklungen im ABAP Umfeld. Ich freue mich auf Ihre Frage oder Anregung!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

In Projekten mit vielen Beteiligten kann es durchaus anspruchsvoll sein, alle auf dem aktuellen Stand zu halten und Dokumente sinnvoll zu verwalten. Die meisten werden die Situation kennen, dass gerade in den kritischen Phasen eines Projektes gerne mal Informationen untergehen, […]

weiterlesen

Sie haben Big Data bereits gehört? Sie denken darüber nach, das Buzzword Big Data auch in Ihrem Unternehmen zu platzieren und zu initiieren? Folgende Schritte sind unbedingt bei der Einführung von Big Data zu beachten, um Ihr Projekt zu einem […]

weiterlesen

Produzierende Unternehmen haben die Aufgabe, Produkte zu fertigen und an weiterverarbeitende Unternehmen oder Endkunden zu verkaufen. Um dabei auch in der heutigen Zeit konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Sie die eigenen Ressourcen möglichst effizient einsetzen. Darunter fällt auch die Planung von […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support