Ihr Ansprechpartner
Christoph Lordieck
Fachbereichsleiter

Optimierung der Lizenz- und Wartungskosten für SAP S/4HANA

Das Vertragswerk zu SAP Lizenz- und Wartungskosten ist oft über viele Jahre gewachsen und undurchsichtig geworden. Bei fast jedem SAP-Kunden ist hier aber bares Geld versteckt. Wir unterstützen Sie dabei, mit einer Lizenzoptimierung Ihre Kosten zu senken, Ihre Lizensierung zukunftsgerecht zu gestalten und dabei Ihre Compliance zu sichern.

SAP-Lizenzoptimierung hat viele Aspekte

Wir unterstützen Sie bei der Beantwortung der entscheidenden Fragen rund um die SAP-Lizensierung:

  • Wie optimieren Sie Ihre Lizenz- und Wartungskosten für SAP-Software?
  • Wie sicher Sie beim Einsatz von SAP-Software Ihre Compliance?
  • Welche Kosten kommen bei der SAP-S/4HANA-Migration auf Sie zu?
  • Welches Lizenzmodell ist für S/4HANA das richtige?
  • Wie lizensieren Sie sicher den 3rd-Party-Zugriff auf SAP und Direct Access?
  • Welche Lizenzgebühren zahlen Sie unnötigerweise?

Die kostenlose SAP Lizenz-Sprechstunde

Wir bieten jedem interessierten Unternehmen eine individuelle SAP Lizenz-Sprechstunde an. Hier können Sie Ihre aktuellen Fragestellungen rund um Ihre SAP Lizenzen und SAP Wartung mit uns erörtern und erste Ansätze zur Einhaltung von Compliance und für potentielle Kostensenkungen im SAP Lizenz- und Wartungsbereich mit uns besprechen. Diese Lizenz-Sprechstunde ist kostenlos und unverbindlich und findet als Websession statt.

Jetzt kostenlose SAP Lizenz-Sprechstunde vereinbaren

Sie möchten kostenlos und unverbindlich Ihre aktuellen Fragestellungen zur Optimierung Ihrer Lizenz- und Wartungskosten mit mir besprechen? Ich freue mich auf Ihren Kontakt.

So läuft die Lizenzoptimierung in 5 Phasen

Unser professionelles Optimierungsprojekt für Lizenz- und Wartungskosten läuft dann nach diesen vielfach erprobten Phasen ab:

Phase 1: Analyse und Begutachtung des aktuellen SAP Lizenzbestandes

  • Korrekte Anrechnung von Altverträgen
  • Korrekte Lizenzierung von berechtigten Usern und Engines
  • Einhaltung von Sonderregelungen
  • Risiken aus indirekter Nutzung und anderer möglicher Lizenznachforderungen der SAP

Phase 2: Toolgestützte Analyse der tatsächlichen Nutzung der Systems

  • Analyse der realen Systemnutzung von Transaktionen durch alle Anwender und Abgleich mit der aktuellen Anwenderklassifizierung
  • Abgleich der aktuellen Anwenderklassifizierung mit den Systemvorgaben und den vertraglich verfügbaren Lizenztypen
  • Anwendergenauer Lizenzvorschlag basierend auf der realen SAP-Nutzung
  • Auf Wunsch Mapping der genutzten Funktionalitäten gegen die SAP S/4HANA Simplification List zur Identifizierung von zukünftigen
  • Veränderungen der Standardtransaktionen sowie darauf aufbauend anwendergenauer Lizenzvorschlag für das Core System unter Verwendung des Lizenzierungsmodells für SAP S/4HANA

Phase 3: Ausarbeitung eines optimierten SAP-Lizenzbebauungsplans

  • Auswertung und Begutachtung der SAP Lizenzvermessung
  • Ermittlung der zukünftigen Bedarfe
  • Ausarbeitung einer Zielkonfiguration unter Berücksichtigung von
    • Korrekte Anrechnung von Altverträgen
    • Korrekte Lizenzierung von berechtigten Usern und Engines
    • Einhaltung von Sonderregelungen
    • Risiken aus indirekter Nutzung und anderer möglicher Lizenznachforderungen der SAP

Phase 4: Umsetzung und Verhandlung mit der SAP

  • Ansätze für Verhandlungen zur Kostenoptimierung
  • Vereinheitlichung von Nutzertypen
  • Vertragsoptionen auf mögliche Kostensenkungspotentiale
  • Zusammenführung und Bereinigung der Verträge
  • Festlegung der Verhandlungsstrategie und der Verhandlungstaktik
  • Erstellung eines Verhandlungspositionspapiers und Positionierung bei SAP
  • Gespräche und Verhandlungen mit der SAP
  • Analyse und Bewertung von SAP Angeboten
  • Vorbereitung und Abstimmung von alternativen Szenarien (zum Beispiel aufgrund der Kenntnis von Vertragsabschlüssen mit anderen SAP-Kunden) und Erstellung von Gegenangeboten
  • Durchsetzung der Kunden-Vorstellungen (soweit möglich)
  • Vertragsabschluss

Phase 5: Betreuung des Lizenzbestandes

  • Optimierung und Synergien bei Neuanschaffungen und neuen Projekten
  • Umverteilung bei verändertem Lizenzbedarf
  • Beratung bei Änderungen seitens der Hersteller oder der rechtlichen Rahmenbedingungen

Jetzt kostenlose SAP Lizenz-Sprechstunde vereinbaren

Mit einer Lizenzoptimierung gestalten Sie Ihre Lizensierung zukunftsgerecht, senken Ihre Kosten und sichern ganz nebenbei noch Ihre Compliance. Neugierig? Ich freue mich auf Ihren Kontakt.

Ähnliche Angebote

Kontaktieren Sie uns!
Alexander Koessner-Maier
Alexander Kössner-Maier Kundenservice