Maik Wegener
 - 24. September 2020

SAP Business Application Studio vs. WebIDE: Erste Eindrücke

Die SAP führt mit dem SAP Business Application Studio (BAS) die nächste Generation der SAP WebIDE ein. Es bietet eine modulare Entwicklungsumgebung, die auf die effiziente Entwicklung von Geschäftsanwendungen für SAP Intelligent Enterprise zugeschnitten ist. Da die SAP WebIDE jedoch bereits vorhanden ist, stellt sich die Frage: Welche Vorteile bietet das SAP Business Application Studio?

Unterschiede zwischen SAP BAS und SAP WebIDE

Das SAP Business Application Studio basiert auf der Open-Source IDE Eclipse Theia, die wiederum große Ähnlichkeiten zu Microsoft Visual Studio Code aufweist. Dies ermöglicht eine desktopähnliche Erfahrung in der Cloud mit Terminal-Zugriff, optimierten Code-Editoren, Debugger, Git und lokalem Testlauf. Im Gegensatz zur lokalem Entwicklungsumgebung ist das SAP Business Application Studio dabei von überall und jederzeit erreichbar.

Während die SAP WebIDE einen generischen Arbeitsbereich mit unterschiedlichen Tools bietet, nutzt das SAP BAS unterschiedliche Entwicklungsbereiche. Jeder dieser Entwicklungsbereiche ist dabei als eine isolierte Entwicklungsumgebung zu verstehen, welche für die Entwicklung eines spezifischen Geschäftsszenarios optimiert ist. Empfohlene Erweiterungen für das jeweilige Szenario sind bereits vorinstalliert und relevante Werkzeuge werden vorkonfiguriert bereitgestellt. Falls noch weitere Tools benötigt werden, besteht jederzeit die Möglichkeit, den Entwicklungsbereich anzupassen und zusätzliche Erweiterungen hinzuzufügen. Neben den speziell auf das jeweilige Szenario abgestimmten Werkzeugen gibt es zusätzlich generische Tools, die für die Entwicklung und das Testen der Lösung erforderlich sind (z. B. MockServer, Laufzeitumgebungen, usw.). Lösungen lassen sich dadurch effizient entwickeln, testen und lokal oder in der Cloud ausführen.

WebIDE vs. Eclipse

Übersicht zu WebIDE vs. Eclipse

Was zeichnet die Web IDE aus, was Eclipse mit SAPUI5 Plugins - eine Gegenüberstellung.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

Das SAP BAS bietet Entwicklern folgende Vorteile:

  • Fokus auf die Lösung eines Geschäftsproblems und nicht auf die zugrundeliegende Technologie
  • Vorinstallierte und vorkonfigurierte Entwicklungsumgebung, die in den Multi-Cloud-Umgebungen von SAP verfügbar ist
  • Unterschiedliche Entwicklungsumgebungen, jede zugeschnitten auf ein bestimmtes SAP-Geschäftsszenario (Frontend-Entwicklung, Entwicklung von Erweiterungen, Mobile-Entwicklung, usw.)
  • Produktivitätswerkzeuge (grafische Editoren, nahtlose Nutzung von SAP-Daten, Assistenten)
  • Große Anzahl von SAP-Anwendungsentwicklungsszenarien (SAP Mobile, SAP HANA, SAP Fiori, usw.)
  • SAP Standards und SAP Support
  • Einfache und effiziente Integration in SAP-Systeme

SAP Business Application Studio: Auch spannend für WebIDE-Jünger!

Auch wenn Sie die SAP WebIDE schon lange nutzen und dies auch weiterhin tun können, empfehle ich Ihnen, das neue SAP Business Application Studio auszuprobieren, die Aufregung der neunen Entwicklungserfahrung zu spüren und sich für die Zukunft zu rüsten. Haben Sie noch Fragen zum Business Application Studio? Kontaktieren Sie mich gerne oder hinterlassen Sie einen Kommentar!



Das könnte Sie auch interessieren

Die Pandemie hält Deutschland seit nun schon mehreren Tagen in Schach. In diesen Tagen ist Rücksicht und Menschlichkeit mehr gefragt denn je, denn dieses Virus betrifft uns alle.

weiterlesen

Wenn Sie sich in SAP im Bereich der Produktionsplanung und -steuerung bewegen, dann wird früher oder später der Tag kommen, an dem Sie dem Thema „Stücklisten“ begegnen. Und wenn Sie sich dann einmal damit beschäftigen, was Stücklisten eigentlich sind, dann […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support